tun
tuːn, Verb (transitiv)
verb (transitive)
1.1 to do

eine Handlung ausführen
jemand (1) tut etwas (4)
Perfekt mit haben
Man kann nichts anderes sagen, und man kann nichts anderes tun.
Quelle: DIE ZEIT

Man muss etwas tun, um gesund zu bleiben.
Quelle: DIE ZEIT

1.2 to put

+ Ortsangabe: etwas in eine bestimmte Position bringen
jemand (1) tut etwas (4) irgendwohin
Perfekt mit haben
Ich tue meinen Computer in die Tasche.
Quelle: eigener Satz

1.3 to treat

jemanden in einer guten/schlechten Weise behandeln
jemand/ etwas (1) tut (jemandem (3) ) etwas (4)
Perfekt mit haben
Ich versuche mir selbst Gutes zu tun, unternehme viel mit Freunden.
Quelle: Internetforum

Wortfamilie
Kollokationen
Flexion
Form Wortform
Präsens 1. Pers. Sg. tue
Präsens 2. Pers. Sg. tust
Präsens 3. Pers. Sg. tut
Präteritum 1. Pers. tat
Konjunktiv 2, 1. Pers. täte
Partizip 2 getan
Imperativ 2. Pers. Sg. tu(e)
Imperativ 2. Pers. Pl. tut
Korpusstatistik
values global newspapers boards
rank 40 144 30
frequency per 1 million words 974.36 523.35 1276.4
frequency class 6 7 5
rank stability 66 85 197
rank productivity 2046 3021 793
➚ Information on Statistical Basis